AuslandsBAföG zur Finanzierung deines Aus­lands­semesters

Ein Studium im Ausland kann je nachdem teuer sein. Daher solltest du in Erwähnung ziehen, AuslandsBAföG zu beantragen. Auch wenn du kein BAföG im Inland erhälst, besteht die Möglichkeit, dass dir AuslandsBAföG zugesprochen wird.

Weltkarte mit Stecknadeln, AuslandsBAFÖG

Was für Voraussetzungen gibt es?

  • Bei einem Studium in der EU oder der Schweiz kann dein gesamtes Studium von Beginn bis zum Erwerb des ausländischen Abschlusses gefördert werden.
  • Hast du einen Auslandsaufenthalt im Rahmen einer grenzüberschreitenden Kooperation zwischen deiner und der Gasthochschule, wird der gesamte Aufenthalt gefördert.
  • Studierst du für eine gewisse Zeit außerhalb der EU, so kann diese nur gefördert werden, wenn sie für dein Studium im Inland förderlich ist und zum Teil angerechnet wird. Die Förderung beträgt dann maximal ein Jahr, unter besonderen Umständen auch 2,5 Jahre.
  • Studierst du im Rahmen deiner Inlandsausbildung im EU-Ausland, kannst du für den gesamten Aufenthalt gefördert werden.
  • Grundsätzlich gilt die Regel, dass du mindestens sechs Monate oder ein Semester bzw. zwölf Wochen (Studium im Rahmen einer Hochschulkooperation) im Ausland studieren musst, um die Förderung zu erhalten.
  • Auslandspraktika können, sofern sie in der Prüfungsordnung für mind. 3 Monate vorgesehen sind und nach dem Ausbildungsstand förderlich ist, auch gefördert werden.

Was für Voraussetzungen gibt es?

  • Bei einem Studium in der EU oder der Schweiz kann dein gesamtes Studium von Beginn bis zum Erwerb des ausländischen Abschlusses gefördert werden.
  • Hast du einen Auslandsaufenthalt im Rahmen einer grenzüberschreitenden Kooperation zwischen deiner und der Gasthochschule, wird der gesamte Aufenthalt gefördert.
  • Studierst du für eine gewisse Zeit außerhalb der EU, so kann diese nur gefördert werden, wenn sie für dein Studium im Inland förderlich ist und zum Teil angerechnet wird. Die Förderung beträgt dann maximal ein Jahr, unter besonderen Umständen auch 2,5 Jahre.
  • Studierst du im Rahmen deiner Inlandsausbildung im EU-Ausland, kannst du für den gesamten Aufenthalt gefördert werden.
  • Grundsätzlich gilt die Regel, dass du mindestens sechs Monate oder ein Semester bzw. zwölf Wochen (Studium im Rahmen einer Hochschulkooperation) im Ausland studieren musst, um die Förderung zu erhalten.
  • Auslandspraktika können, sofern sie in der Prüfungsordnung für mind. 3 Monate vorgesehen sind und nach dem Ausbildungsstand förderlich ist, auch gefördert werden.
Weltkarte mit Stecknadeln, AuslandsBAFÖG

Wie hoch ist die Förderung?

Die Förderung wird nach dem gleichen Schema wie beim Inlands-BAföG berechnet. Zusätzlich kannst du jedoch noch weitere Förderungen erhalten.

  • Bei Studiengebühren im Ausland kannst du bis zu 4600€ für maximal ein Jahr erhalten.
  • Außerdem werden Reisekosten erstattet. Innerhalb der EU sind dies für Hin- und Rückfahrt jeweils 250€, außerhalb der EU 500€.
  • Bei sehr hohen Lebenshaltungskosten kannst du außerhalb der EU und in der Schweiz eine zusätzliche Förderung erhalten. Die Höhe dieses Zuschlages richtet sich nach dem Land, in das du gehst.
Schatztruhe mit Geldscheinen und Münzen, AuslandsBAföG
imposantes Gebäude, Förderungsamt für AuslandsBAföG

Wo kann ich die Förderung beantragen?

Es gibt insgesamt 18 Förderungsämter für das Ausland, sogenannte Auslandsämter. Dort kannst du AuslandsBAföG beantragen. Die Auslandsämter sind jeweils für bestimmte Staaten zuständig. Bei welchem Auslandsamt du für dein gewünschtes Land den Antrag stellen musst, erfährst du auf der Seite von bafög.de.

Wenn du weitere Informationen haben willst, wie z.B. die Rückzahlung des AuslandsBAföG erfolgt, dann schau einfach auf unserer Seite zum BAföG vorbei.

Wo kann ich die Förderung beantragen?

Es gibt insgesamt 18 Förderungsämter für das Ausland, sogenannte Auslandsämter. Dort kannst du AuslandsBAföG beantragen. Die Auslandsämter sind jeweils für bestimmte Staaten zuständig. Bei welchem Auslandsamt du für dein gewünschtes Land den Antrag stellen musst, erfährst du auf der Seite von bafög.de.

Wenn du weitere Informationen haben willst, wie z.B. die Rückzahlung des AuslandsBAföG erfolgt, dann schau einfach auf unser Seite zum BAföG vorbei.

imposantes Gebäude, Förderungsamt für AuslandsBAföG